28.07.2021

Freisprechungsfeier der Schreinerinnung München 2021

Aktueller Status: die Freisprechung findet wie geplant statt

Wir hoffen, dass wir die neuen Plakate persönlich übergeben dürfen

Bei der Freisprechungsfeier handelt es sich um eine geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste.

Die jungen Geselen*innen erhalten ihre Einladungen persönlich und in vier getrennten Gruppen am Freisprechungstag. Die Freisprechung findet auf dem Gelände des Fritz-Hammerl-Hauses statt.

 

 

 

Sie erfahren hier tagesaktuell:

  • findet die Veranstaltung statt oder verhindert die aktuelle Pandemielage eine Durchführung?
  • welche Hygiene-, Schutz- oder sonstige Maßnahmen gelten aktuell auf der Veranstaltung?
  • welcher Test-/Nachweisstatus ist zum Besuch erforderlich?
  • welche Strategie der Kontaktverfolgung kommt zur Anwendung (Luca, CovPass, Corona-Warn, …)?

 

Um die Durchführung überhaupt in Betracht ziehen zu können, gelten die AHA-Regeln, das Abstandsgebot und auch, dass unabhängig vom Status der Personen, nicht mehr als eine Begleitperson eingelassen werden kann.

Wir bitten dies zu berücksichtigen und um Ihr Verständnis,

die Schreinerinnung München