22.09.2020

Absage der Freisprechungsfeier der Schreinerinnung München für 2020


als kleiner Trost werden die Prüfungszeugnisse mit dem Plakat und einem Andenken verschickt werden

Leider müssen wir allen jungen Gesellen (m/w/d) mit Abschluss im Jahr 2020 mitteilen, dass die geplanten, kleinen Freisprechungsfeiern abgesagt werden müssen.

Selbst die unter den bisher geltenden Vorgaben akribisch vorbereiteten, feierlichen Übergaben, bei denen wir alle Hygienemaßnahmen einbezogen hatten, können leider unter den neuen Voraussetzungen nicht durchgeführt werden.

Die Begrenzung der Teilnehmer auf 25 Personen stellt uns vor eine unlösbare Aufgabe, da wir mit dem zur Durchführung und Reinigung notwendigen Personal dies Gruppengröße in jeder Form überschreiten würden.

Uns liegt am Herzen festzustellen, dass es uns ausgesprochen wichtig gewesen wäre, den jungen Schreiner/innen Ihre Prüfungszeugnisse und Ergebnisse persönlich übergeben zu können und dass es uns nach mehreren Tagen Planung wirklich nicht leichtgefallen ist, die Veranstaltungen abzusagen.

Die Prüfungszeugnisse werden wir in der kommenden Woche, gemeinsam mit dem Plakat der Stücke aus 2020 an jeden einzelnen Prüfling versenden. Dem Obermeister Werner Plaschke ist es besonders wichtig, zu jedem Zeugnis und Gesellenbrief noch ein Geschenk als Andenken an die immer besondere Lehrzeit zu übergeben und auch diese werden wir mit verschicken.

Die Ehrung der Jahresbesten und der Preisträger der Guten Form versuchen wir kurzfristig zusätzlich zu organisieren.

Natürlich wünschen wir Allen, die wir nun leider nicht noch einmal treffen, als erstes Gesundheit, aber auch, dass viele unserem Handwerk verbunden und erhalten bleiben. Außerdem aber auch eine erfolgreiche Zukunft, für die die abgelegte Gesellenprüfung sicher die beste Grundlage bildet.

Wir bedanken uns bei den Betrieben für die Ausbildungsleistung, bei den Lehrkräften für die geleistete Bildungsarbeit und bei allen Prüfern, Aufsichten und denen, die den Ablauf auch unter den besonderen Bedingungen im Jahr 2020 ermöglicht haben.