Wie findest Du Deine Lehrstelle in München?

Die Lehrstellensuche kann Dir keiner abnehmen, aber - im Handwerk läuft's noch persönlich.

Abseits von Assessment-Centern ist es hier immer noch am Besten, dem Chef gegenüber zu treten.

Hierfür kannst Du den Schreiner in Deiner Nähe suchen und Dich vorstellen.

Zeig ihm, was Du schon gemacht hast, ein Werkstück aus dem BGJ, ein Projekt aus der Schule oder eine Idee aus Deiner Freizeit. Das wird ihn genauso interessieren wie Dein letztes Zeugnis. Die Schreiner suchen aufgeweckte Köpfe mit zwei rechten Händen und geben Dir die Chance, kreativ und technisch anspruchsvoll zu arbeiten.

Und: kein Schreiner vergißt den Tag, an dem der erste eigene Kundenauftrag montiert wurde...

Weitere Möglichkeiten sind die Lehrstellenbörse unter schreiner.de oder bei der Handwerkskammer

Hast Du fragen, wie Du zu einer Ausbildungsstelle kommst? Hier kannst Du Deine Anfrage stellen...