11.09.2014

Längstes Longbord Münchens ist fertig

gemeinsam mit der HWK München dreht die Innung den Film aus der Reihe XTREME HANDWERKING

der screenshot aus dem Film hier schon vorab...

Im Juli wurde gedreht und seitdem wurde das längste Longboard Münchens bisher nur als "Erlkönig" im Umland gesehen. Aber mit dem launch des Images-Filmes am Montag, den 15.09.2014 geht es auf Tour und begleitet die Ausbildungsbotschafter der Innung nun auf den Ausbildungsmessen und Schulbesuchen. Mit gut 2 Metern Länge ist das voll fahrfähige Board wohl das größte seiner Art in München. Schreinermeister Marvin Dicke hat es entwickelt und mit den Handwerkern aus der Macherkampagne umgesetzt. Moderne Fertigungstechniken des Schreiners - Formverleimung und CNC-Bearbeitung des boards - haben ein Sportgerät entstehen lassen, das guten Boardern ordentliche Fahreigenschaften bietet. Vielleicht seht Ihr es ja demnächst durch München flitzen...

Bilder zum Dreh in der Ausbildungswerkstatt der Innung gibt es bereits hier