06.11.2016

Tag des Schreiners 2016


Die kleinen Besucher am Tag des Schreiners

Konzentriert wie echte Meister

Unterstützung gab es von den Lehrlingen der KIS mbH

Auch in diesem Jahr öffnete die Schreinerinnung München am Tag des Schreiners ihre Türen. Über den Vormittag verteilt kamen ca. 60 Kinder und Erwachsene aus10 verschiedenen Kindergärten und Tagesstätten in das Fritz-Hammerl-Haus im Münchner Osten. Hier durfte dann jeder angemeldete Gast ein Vogelhaus bauen und mit in seine Einrichtung nehmen. Neben dem „Würfelhaus“ im Design des Markenlogos der Innungsschreiner, gab es für jeden Gast, mit der Bauanleitung, ein Plakat mit heimischen Vögeln, die auch im Winter in der Region bleiben. Nach der gemeinsamen und kräfteraubenden „Bastelei“ stärkten sich alle wieder mit ein paar Würstl und Getränken. Es konnten am diesjährigen Tag des Schreiners - durch den Verkauf von weiteren Vogelhäusern – Spenden in Höhe von 175 € für die Aktion Sternstunden eingenommen werden. Die Innung freut sich nun auf viele Bilder von Vogelhäusern in den Münchner Kindergärten und natürlich auch über den gelungenen Tag des Schreiners in der Stadt, an dem auch 6 weitere Schreiner in München Ihre Türen geöffnet hatten. (anm.)